Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Zurück zur Übersicht

Glasanhänger Gugelhupf

Ein Gugelhupf ist ein Kuchen aus Hefeteig, für den man auch oft Rosinen verwendet. Er wird in einer typischen, hohen Kranzform mit einer Öffnung in der Mitte gebacken.

Eine Legende besagt, dass die Heiligen Drei Könige auf ihrem Rückweg von Bethlehem das Elsass bereist hätten, wo sie besonders herzlich empfangen wurden, und zum Dank hätten sie ihren Gastgebern einen Kuchen gebacken, angelehnt an ihren Turban – der Gugelhupf war geboren.

In einem seidenmatten, wie goldbraun ofenfrisch gebacken wirkendem Farbton ist dieser Glasanhänger bemalt, mit weißem Glasstaub wie Puderzucker bestreut.

Ein sehr origineller Weihnachtsbaumschmuck, eine Zierde für jedes Küchenfenster und auch ganz toll für eine ausgefallene Tischdekoration.

In jedem Fall ein super schönes Mitbringsel für alle, die einen „süßen Zahn“ haben und gerne backen.


Sie erhalten 2 Stück in einem Set.

Größe: ca. 7 cm im Durchmesser und 3 cm hoch


 

 

Der mundgeblasene Gugelhupf entsteht aus einem Glasrohling, der zunächst vor einer Gasflamme unter ständigem hin-und her Drehen gleichmäßig auf 900°C erhitzt wird, so dass das Glas weich und formbar wird.
Eine zweiteilige Hohlform wird in eine Art zangenartige Vorrichtung gespannt und der Glasbläser legt den glühenden Rohling in den unteren Teil der Form ein. Danach lässt er den obere Hälfte herab, so dass der Rohling komplett umschlossen ist und ihm die Ausprägung des Objektes eingehaucht werden kann. Innerhalb weniger Sekunden passiert dieses und danach kühlt die so entstandene gläserne Form ab.


Anschließend erfolgt wiederum von Hand die Versilberung des Objektes von innen. Einige Tropfen einer Silbernitratlösung werden mit einer Pipette in die Hohlglasform gegeben. Die Form wird nun in ein warmes Wasserbad getaucht, vorsichtig und gleichmäßig geschwenkt, so dass sich ein silberglänzender Spiegel an den Innenwänden des Glaskörpers niederschlagen kann. Auf einem Nagelbrett trocknet das versilberte Objekt.


Unsere äußerst sorgfältige und bruchsichere Verpackung:

Gebettet in weißes Seidenpapier und besonders gut geschützt für den Versand zu Ihnen nach Hause, sind die beiden Kuchen bestens verpackt in einer stabilen weißen Schachtel mit einem zusätzlichen Innensteg aus Pappe für doppelte Sicherheit.


Ein dekoratives Schmucketikett und eine dezente silberfarbene dünne Kordel, die um die Schachtel gelegt ist, runden die Verpackung perfekt ab. Ideal, um so verschenkt zu werden.

 


Responsive-Theme by eComStyle.de